Mac OS X Neuinstallation unter Snow Leopard (10.6)

Sind Sie auch schon vor der Frage gestanden, ob Sie Ihren Mac nach einem Neukauf neu Installieren, oder über Time Machine von Ihrem bestehenden Mac übertragen? Beides hat Vor- und Nachteile. Der Vorteil bei der Datenübertragung von Time Machine ist sicherlich die schnelle Wiederherstellung Ihrer gewohnten und aktuellen Umgebung. Der Nachteil liegt auf der Hand. Alle alten System- und Programmleichen werden mit übertragen. Mit ein paar wenigen gezielten Handgriffen können Sie von Ihrem alten Mac die wichtigsten Einstellungen übernehmen.
Gehen Sie wie folgt vor. Im Idealfall haben Sie ein Mobile Me-Konto. Übertragen Sie alle Ihre E-Mail Konten, Adressdaten, Schlüsselbund, Notizen und zum Beispiel Ihre Bookmarks. Starten Sie Ihren neuen Mac von der Installations-CD. Gehen Sie die Dialogfenster durch und klicken dann auf den Button „Optionen“. Hier deaktivieren Sie alle unnötige Einstellungen. Das sind zum Beispiel „Alle Druckertreiber“, „Erweiterte Zeichensätze“, „Erweitere Sprachen“. Bei den Druckertreiber installieren Sie nach der Installation Ihres Betriebssystem einfach die Drucker nach, die Sie in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Umgebung einsetzen. Das spart massig Speicherplatz. Bei den Sprachen benötigen Sie maximal Ihre Landessprache und Englisch. Sofern Sie kein Entwickler sind, der auf mehreren Betriebssystemsprachen entwickelt. Das gleiche gilt bei den Schriften. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm löschen Sie die vorinstallierte Festplatte komplett. Sie sollten das neue Betriebssystem auf eine platte Festplatte installieren.

Ist die Installation nun durchgeführt, werden Sie automatisch mit dem Installationsassistenten durch die Anmeldung und Registrierung geführt. Die können Sie getrost durchführen. Als kleiner Tipp noch am Rande. Wenn Sie zum Dialog kommen, wo Sie den Systemadministrator anlegen sollen, ist es immer ratsam einen eigenen Administrator mit Benutzerpasswort als Root-Administrator anzulegen. Ihren Benutzer mit dem Sie dann immer arbeiten, legen Sie dann über den Root-Administrator zusätzlich an. Dieser kann ja ohne weiteres Administrator-Rechte besitzen. Das gibt Ihnen später die Möglichkeit, sollte mit Ihrem System was nicht sauber laufen, immer als Root-Administrator einzuloggen und in das System einzugreifen. Sind Sie nun im Fenster „Daten von einem entfernten Rechner installieren“ angekommen, überspringen Sie diese Fenster getrost. Sind Sie beim Installationsassistenten durch, haben Sie einen Mac der sauber installiert ist und nur die notwendigen Programm-Pakete hat.

Die wichtigsten Daten von Ihrem vorherigen Mac bekommen Sie ganz einfach rüber. Als erstes gehen Sie in die Systemeinstellungen und verbinden sich mit Ihrem Mobile Me Account. Synchronisieren Sie so Ihre wichtigsten Daten auf Ihren neuen Mac. Ist das gemacht, verbinden Sie Ihren vorherigen Mac und den neuen mit einem Firewire-Kabel. Der alte Mac starten Sie bei gedrückter „cmd + T“ Taste (Target-Mode). Ihr neuer Mac erkennt Ihren alten als externe Festplatte. Um die Daten Ihrer E-Mail Konten auf den neuen Mac zu übertragen, müssen Sie drei wichtige Verzeichnisse/Dateien einfach auf Ihren neuen Mac kopieren. Dies sind:

  • User/Library/Mail (hier das ganze Verzeichnis)
  • User/Library/Preferences/com.apple.mail.plist
  • User/Library/Caches/com.apple.mail

Im Verzeichnis „Mail“ befindet sich die Datei „Envelope Index“. Diese können Sie bevor Sie das E-Mail Programm starten löschen. Das Apple E-Mail Programm indiziert dann alle bestehende E-Mails neu. In den beiden Verzeichnisse „Preferences“ und „Caches“ befinden sich auch weitere wichtige Dateien von den gängigen Appel-Programmen wie zum Beispiel „Safari“ oder auch das „AdressBook“. Diese kopieren Sie dann ebenfalls auf Ihren neu konfigurierten Rechner. Des weiteren sollten Sie noch das Verzeichnis „Application Support“ im Auge behalten. Teilweise werden auch hier Apple relevante Programmdaten abgelegt. Zum Beispiel das Adressbuch befindet sich hier oder auch viele der Adobe-Programme. Es gilt grundsätzlich zu empfehlen, dass Sie Programme wie zum Beispiel die von Adobe CS neu installieren. Programme von Apple wie zum Beispiel das Adressbuch, den Kalender etc. können Sie entweder über Mobile Me synchronisieren oder über den oben beschriebenen Weg.