Wallpaper design tutorial

In diesem Tutorial werde ich euch verschiedene Techniken in Photoshop CS5 zeigen die es euch ermöglichen ein kreatives, stylishes Wallpaper zu erstellen. Das Video besteht aus 3 Teilen und dürfte insgesamt nicht mehr als eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen. Solltet Ihr Fragen zu einem der gezeigten Schritte haben – zögert nicht und schreibt uns.

Dann starten wir mal mit dem Tutorial | Schwierigkeitsstufe: mittel

Hier für euch das Krabbenbild zum Downloaden (Einfach Rechtsklick und Bild kopieren)

Part 1 – Bildbearbeitung

Part 2 – Illustration

Part 3 – Photoshop CS5 3D

Ich hoffe das Tutorial hat euch gefallen und weitergeholfen. Feedback höre ich wie immer gerne also zögert nicht ein Kommentar dazulassen. Wenn ihr uns bei facebook noch nicht hinzugefügt habt dann wäre jetzt natürlich ein guter moment das nachzuholen.

Viele Grüße – Sebastian

Flash CS5 [Viper] Preview

Flash CS5 steht in den Startlöchern und die ersten Features sickern langsam durch. Auch erste Preview-Videos stehen im Netz zum Ansehen bereit. Zudem soll noch im Dezember 2009 die Beta-Version von Viper bei Adobe zum Download bereit stehen. Der endgültige Release ist zeitlich noch nicht genau definiert, soll aber im Frühjahr 2010 erscheinen. Aber jetzt ist schon ein guter Zeitpunkt mal reinzuschauen was Flash CS5 mit sich bringt:

Apps fürs iPhone
Applications fürs iPhone schreiben. Diese Info ist wohl die am meisten verbreitete über das kommende Flash. Anfangs war ich noch recht skeptisch, in wie weit dies funktioniert. Gibt es Systemzugriffsmöglichkeiten auf zum Beispiel uad den Accelerator oder die Kamera im iPhone? Lee Brimelow hat dazu ein Video gemacht, worin er einen einfachen Codingansatz zeigt. Und es zeigt ganz klar, dass eben diese Hardwarezugriffe möglich sind. Hierfür gibt es eigene Klassen, die auch funktionieren sollen für andere mobile Endgeräte die z.B. einen Accelerator eingebaut haben. Leider ist es immer noch nicht möglich, Flash-Inhalte auf Webseiten auf dem iPhone anzusehen.

TextLayout Framework
Aber es gibt noch weitere Features neben dem Entwicklen von iPhone-Apps, auch wenn sie dagegen leider etwas untergehen. Zum Beispiel ist nun das TextLayout Framework in Flash CS5 integriert. Dieses Framework ist schon bereits veröffentlicht (opensouce) und kann in Flash wie auch Flex Projekten verwendet werden. Es bietet, vor allem im Vergleich mit den bisherigen Textmöglichkeiten, unglaublich viel mehr Möglichkeiten. Hier sollen sich die Entwickler von Flash mit denen von InDesign zusammengesetzt und zusammen dieses Framework erstellt haben. Auf jeden Fall ist dieses nun mit im neuen Flash fest integriert. Eine detailierte Info hierüber ist einen eigenen Blogeintrag wert und würde hier die Grenzen überschreiten, aber Jürgen hat dazu schon was geschieben:
http://labs.zeroseven.de/development/air/text-layout-framework-fur-flash-flex-und-air/
http://labs.zeroseven.de/development/flex/schriften-fur-die-neue-text-engine-des-flash-player-10-einbetten/

Coding
Bisher war es sehr umständlich in Flash direkt zu programmieren. Dies wird besonders auffällig, wenn man das bisherige Actions-Panel mit zum Beispiel Eclipse vergleicht. In Flash gibt es kein ordentliches Codehinting oder so unterstützende Features wie automatisches Erstellen von Klassen-Imports oder Snippets gibt es einfach nicht. Das hat den eigentlichen Programmieraufwand innerhalb von Flash extrem nach oben geschraubt. Im Video von Lee Brimelow zum iPhone, sieht man aber auch schon diese neuen Features von CS5. Imports und Snippets sind nun integriert. Auch werden Codehints für eigene Klassen dargestellt.

FlashBuilder Integration
Auch dieses Feature ist besonderns für Coder interessant. Wie gesagt, soll das Actions-Panel verbessert werden und das ist ja schon mal nicht schlecht. Es bleibt aber eine Panel und kann nicht Eclipse oder das darauf basierende FlashBuilder-Tool ersetzeb. Auch dies haben die Entwickler von Adobe erkannt und bieten eine Integration als ActionScript-Editor an.

Das waren jetzt meiner Meinung nach die ersten und auch wichtigsten Features zum neuen Flash CS5. Sicherlich kommen noch einige dazu. Aber es ist schon abzusehen, dass die diesmalige Weiterenticklung sehr stark zu Gunsten von Coding ausfallen wird.

Weitere Infos zum Thema:

Twitter zu Flash: http://twitter.com/adobeflash
Facebook-Seite zu Flash: http://www.facebook.com/flashplatform
Adobe Labs Flash CS5: http://labs.adobe.com/technologies/flashcs5/appsfor_iphone/
Lee Brimelow iPhone-App Preview: http://theflashblog.com/?cat=50
TextLayout Framework: http://opensource.adobe.com/wiki/display/tlf/Text+Layout+Framework

Nachtrag:
Wie ich gerade gelesen habe, wurde die Beta-Version des neuen Flash CS5 abgesagt. Aus Gründen der Stabilität laut Adobe. Eine etwas detailiertere Nachricht hat Lee Brimelow auf seinem Blog: http://theflashblog.com/?p=1546. Nun bleibt zu hoffen, dass wenigstens der Realease wie angekündigt bestehen bleibt.