Sekundärziele der Suchmaschinenoptimierung

Oberstes Ziel von SEO ist nach wie vor die Steigerung des Rankings für bestimmte Keywords in den Suchergebnissen. Darüberhinaus gibt es jedoch weitere Ziele die im Folgenden erläutert werden:

1. Steigerung der Besucherzahlen

Die Steigerung der Besucherzahlen (Traffic) ist eng mit dem Primärziel verknüpft. Man geht davon aus, dass mit verbessertem Ranking auch die Anzahl der Besucher steigt. Entscheidend für die Erhöhung der Besucherzahlen ist die Optimierung auf Keywords, die ein hohes Suchvolumen aufweisen.

2. Steigerung der Besuchsqualität

Bei der Besuchsqualität geht es hauptsächlich darum, den ROI der SEO zu steigern. Je mehr qualitative Besuche auf der Website stattfinden (User die sich für die Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen interessieren), desto wahnrscheinlicher kommt es zu einer Conversion und dadurch zur Steigerung des ROI. Qualitative Besucher kommen hauptsächlich über Suchmaschinen, da Sie durch Eingabe ihrer Suchbegriffe (Keywords) bereits nach einem ganz bestimmten Thema suchen. Schafft man es nun möglichst hoch mit diesen Keywords zu ranken, kommen mehr qualitative Besucher auf die Website. Ein hohes Ranking alleine reicht allerdings nicht aus. Ist der User erstmal auf die Website gekommen, muss er dort auch genau das finden wonach er gesucht hat. Das heißt die Inhalte müssen möglichst genau auf die definierten Keywords angepasst werden. Ein gutes Maß für die Besuchsqualität liefert die Verweildauer auf einer Website.

3. Steigerung der Markenbekannheit

Die Präsenz in den Suchergebnissen kann die Markenbekanntheit steigern. Die Wahrnehmung mit einer der Website verbundenen Marke erhöht sich durch die Steigerung der Besucher und der Besuchsqualität. Insofern ist es für die Imagepflege wichtig, dass eine Offline bekannte Marke auch in den Suchergebnissen präsent ist.

Veröffentlicht von

thomass

Thomas Seruset, Geschäftsführender Gesellschafter der zeroseven design studios in Ulm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.