Der Einsatz des Like-Buttons von Facebook.

Welche rechtlichen Risiken sind beim Einsatz des Like-Buttons von Facebook zu beachten?
Durch den populären Einsatz des Like-Buttons von Facebook werden die Stimmen abmahnungsfähiger Datenschutzverletzungen immer größer. Hier ist die Unsicherheit bei vielen Websitebetreibern sehr groß.
Laut Facebook wird durch den Klick auf den Like-Button personenbezogene Daten erhoben. Dies sind IP-Adresse des Besuchers, oder die Kennung eingelockter Mitglieder. Da diese Daten in Deutschland gewonnen werden, gilt das deutsche Datenschutzrecht. Hier müsste laut dem deutschen Datenschutzrecht eine Einwilligung der betroffenen Personen erfolgen.
Da es sich hier bisher noch um unausdiskutierte Probleme handelt, ist das Risiko einer Bussgeldabmahnung noch gering einzustufen.
Was unbedingt aber gemacht werden sollte, ist die Datenschutzerklärung mit dem Hinweis des Like-Buttons zu ergänzen. Wird das nicht gemacht, liegt tatsächlich ein bußgeldbewahrter Verstoß vor.
Was sollten Sie beachten:
Beim Einsatz des Like-Buttons unbedingt die Datenschutzerklärung auf Ihrer Website um die entsprechenden Punkte ergänzen. Einen Mustertext finden Sie bei Schwenke & Dramburg

Veröffentlicht von

thomass

Thomas Seruset, Geschäftsführender Gesellschafter der zeroseven design studios in Ulm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.