LeadHound – zeroseven bringt seine Visitenkartenscanner-App in den Apple-AppStore

Visitenkartenscanner-App LeadHoundMit LeadHound 2.0 haben wir eine Visitenkartenscanner-App entwickelt, die Visitenkarten analysiert und den Text der Karte speichert. Informationen zum „Eigentümer“ der Visitenkarte können in einem persönlichen Gespräch mit Hilfe eines Fragebogens gesammelt werden, genauso auch Fotos und Notizen. Alle Daten können danach exportiert und zum Beispiel in einem Content-Management-System weiterverarbeitet werden.

Weitere Features des Visitenkartenscanners gibt es auf www.leadhound.de oder auch im LeadHound-Erklärvideo auf YouTube.

Digitaler Visitenkartenscanner spart Zeit

Mit dem digitalen Visitenkartenscanner spart man im Vergleich zur herkömmlichen analogen Methode mit Stift und Papier sehr viel Zeit. Sollte doch etwas nicht richtig erkannt werden, können einzelne Visitenkarten-Komponenten sehr leicht überarbeitet werden.

Eigene Texterkennung entwickelt

Durch das eigens für LeadHound entwickelte OCR hat sich zeroseven unabhängig von Fremd-Software gemacht und hat somit die Möglichkeit, die Texterkennung und Zuweisung der Visitenkarten-Komponente an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Technische Hintergründe zur Texterkennung gibt es (bald) hier.

Wer sich jetzt fragt, warum wir LeadHound mit der Version 2.0 in den AppStore gestellt haben, hier die Antwort: LeadHound gibt es schon seit einigen Jahren, allerdings wurden frühere Versionen über andere Wege vertrieben. Wir haben uns deshalb entschlossen der App ein kleines Facelift zu geben, um sie dann der großen Allgemeinheit als Version 2.0 bereitzustellen.

Visitenkartenscanner-App LeadHoundVisitenkartenscanner-App LeadHound

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.